Menschen der Woche

Zoo

Stadtleben | Christopher Wurmdobler | aus FALTER 42/07 vom 17.10.2007

Hamburgwoche war in Wien - und wieder einmal stellte sich die Frage, ob Deutschlands zweitgrößte Stadt tatsächlich auch nur Deutschlands zweitlässigste Stadt ist (und das sagen wir hier jetzt nicht bloß wegen des ein oder anderen Falter-Naheverhältnisses zum deutschen Norden). Genau: Rocko Schamoni war da und zeigte im Wuk, dass man ein eigentlich sehr ernstes Buch wie "Sternstunden der Bedeutungslosigkeit" nur richtig vorlesen und kommentieren muss, damit's ein sehr lustiger Abend wird. Ob Herr Schamoni es noch geschafft hat, seine Anhängerschaft zu einer Polonese der Zerstörungswut durch Wien zu bewegen, wissen wir nicht. Das Hotel Fürstenhof, in dem die Charismabombe angeblich für alle Zimmer reserviert hatte, stand jedenfalls noch am nächsten Tag. Und das Wort, das er uns "geschenkt" hat, spukt noch immer in unseren Köpfen herum: "Kassette". Natürlich hamburgerisch gesprochen "Kahsäddee". Als dann, ein paar Tage später, auch noch der smarte Hamburger Jan Delay noch den


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige