Lauter irre Typen

Extra | aus FALTER 42/07 vom 17.10.2007

MySpace-Selbstdarstellerin

* bemisst Tageslaune an der Zahl der "Freundesanfragen"

* engagiert für MySpace-Fotos professionelle Fotografen und Visagisten

* Photoshop-Crack (zur Nachbearbeitung der eigenen Fotos)

Computer:

Stylishes iBook in Pink oder Silbergrau, verziert mit Band-Stickern und dem eigenen Porträt als Screensaver

Wohnung:

15-m2-Zimmer in einer WG in Einkaufsstraßennähe mit begehbarem Wandschrank

Grösster Horror:

Hacker übernehmen die Kontrolle über ihren MySpace-Account und vertauschen sämtliche Bilder gegen hässliche Fotomontagen

Lebenstraum:

Intime Backstage-Erfahrung mit dem schmächtigen Sänger einer angesagten The-Band

Studium:

Theaterwissenschaft ("aber eigentlich habe ich das Zeug für ein Studium an der Angewandten, schau dir mal das geile Artwork auf meiner MySpace-Site an")

Studentenjob:

Flyer-Verteilerin

Die Berlin-Masche

Berlin ist hip. Dreimal im Jahr ist sie dort. Daher weiß sie auch am besten, wie ein trendiges T-Shirt auszusehen hat. Gekauft wird dann billig im


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige