Für alle Lebenslagen dot com

Extra | Tanja Grabner, Florian Niederndorfer und Christoph Zotter | aus FALTER 42/07 vom 17.10.2007

Vom schnöden Mammon bis zur Selbstfindung: eine Selektion sichtenswerter Sites

Für Umfragenkaiser

Das Telefon klingelt. Die Stimme am anderen Ende der Leitung fragt, welche Partei man wählen wird, ob man schon mal einen Staubsauger gekauft hat oder was man von der gemeinen Hausstaubmilbe hält. Markt- und Meinungsumfragen können lästig sein. Im Internet bringen sie Geld. Wer sich bei Market Agent registriert, bekommt regelmäßig Fragebögen zu verschiedensten Themen zugeschickt. Die Bonuspunkte, die man mit der Beantwortung sammelt, werden in bares Geld umgerechnet. Die so verdiente Kohle kann man spenden, in Gutscheine verwandeln oder einfach selber einsacken.

Für Rumklicker

SMS schreiben, E-Mails lesen oder einfach nur blöd rumklicken - man kann mit den neuen Medien viel Zeit verschwenden. Oder doch lieber Geld verdienen. Unternehmen vergeben Bonuspunkte, wenn man ihre Banner anklickt, SMS verteilt oder ihre E-Mails liest. Hat man genug gesammelt, kann man sie in


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige