Zoo

Menschen der Woche

Stadtleben | Christopher Wurmdobler | aus FALTER 44/07 vom 31.10.2007

Weiterhin Amerika-, Oscar- und Nobelpreisträgerwochen in Wien. Der ehemalige US-Vizepräsident und, äh, Filmemacher Al Gore war in der Stadt, und weil offenbar irgendjemand (die Mobilkom) eine Menge Geld bezahlt hat, sprach der Mr. Klima auch ein paar Worte und warnte vor dem "planetaren Notfall". Na, immerhin wurde Herr Gore mit einer Hybridlimousine durch Wien chauffiert. Und dann ging's weiter nach Paris. Ob mit dem Kurzstreckenflieger (böse) oder mit der Bahn (gut) ist nicht bekannt. Aber wir tippen mal auf Ersteres.

Keine Woche ohne den Versuch, das Euro-2008-Fußballfeuer anzufachen. Oder abzufackeln. Denn wie kommt man, bitte schön, auf die Idee, ein "Damenprogramm" für das Großereignis im nächsten Sommer zu machen? Eine Friseurschule präsentierte nämlich Haartrachten in Form von Symbolen der Teilnehmerländer: den Stiefel für Italien also oder einen haarigen Eiffelturm für Frankreich. Dabei wäre das Baguette doch einfacher gewesen. Den Models einfach nur einen Fußball


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige