Zoo

Stadtleben | Christof Huemer und Tiz Schaffer | aus FALTER 45/07 vom 07.11.2007

Steirerinnen und Steirer der Woche

Anhänger Turbonegros haben sich ja auch in der Steiermark ein paarmal zur Turbojugend formiert (= kaum Frauen), zum höheren Ziel der Huldigung schlechten Geschmacks, leicht angerougeten Saufens und nicht so ganz frischer Musik. Klingt, als würde das der hiesige Kulturstadtrat Werner Miedl sofort mit 100.000 Euro sponsern? Hat er aber nicht. Das 2. österreichische Turbojugend Open fand trotzdem statt. Sechs Bands mit Denim-Hintergrund, wehender Bierfahne und unterschiedlich goldener Zukunft traten im Arcadium auf. Von denen heben wir hier die guten Wiener Low-Down High heraus; weil deren Schlagzeuger Robert Krigovszky nicht nur stramm spielt und ein prima Kerl ist, sondern auch beim Plattenvertrieb Edel für härtere Acts zuständig ist. Unter seinen Schützlingen findet sich eine norwegische Kultrockband: Turbonegro.

Ja Herrgott Sakra! Da hat doch wirklich der Free-Core Gitarrist Mick Barr die Pfarre St. Andrä entweiht. Oder neu geweiht. Je nach religiösem


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige