Ohren auf

Rock! O! Tronic!

Gerhard Stöger | Kultur | aus FALTER 46/07 vom 14.11.2007

Dass eine Rockband knapp eineinhalb Jahrzehnte nach dem ersten Proberaumbesuch in der Form ihres Lebens spielt, kommt eher selten vor. Bei Tocotronic ist genau dieses Phänomen gerade zu beobachten. Mit "Kapitulation" haben sie die zentrale Gitarrenplatte des laufenden Jahrgangs aufgenommen, und die Tour zum Album zeigte die Hamburger so gelöst, spielfreudig und konzentriert wie schon lange nicht mehr. Wie weit draußen das Quartett um den Songwriter Dirk von Lowtzow inzwischen agiert, demonstrierte alleine die letzte Zugabe der aktuellen Konzerte: Der Hasslied-Klassiker "Freiburg", der 1995 ihr Debüt eröffnete, artet zur Free-Rock-Orgie samt Schlagzeugzerlegung, Feedbackmassaker und einem entrückt den Jazzgott Albert Ayler zitierenden Sänger aus: "Music" brüllt er, "is the healing force of the universe". Ein Livemitschnitt dieses formidablen Irrsinns ist jetzt auch auf CD zu haben, die 2007er-Version von "Freiburg" beschließt den Bonusblock der Wiederveröffentlichung des Toco-Debüts

Abo hier bestellen Abo hier bestellen
Bestellen Sie hier ein FALTER-Abo Ihrer Wahl und erhalten Sie sofort einen Digitalzugang, um Artikel kostenfrei zu lesen.
Wenn Sie kein FALTER-Abo haben, können Sie diesen Artikel hier einzeln kaufen, als neuer Nutzer kostenfrei mit Startguthaben.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige