Raus aus dem Tümpel

Kultur | Carsten Fastner | aus FALTER 46/07 vom 14.11.2007

MUSIK Der Wiener Komponist Volkmar Klien darf noch als Geheimtipp gelten. Wien Modern bietet jetzt die Möglichkeit zur Entdeckung. Als Vereinspräsident der IG Aufstieg hat Volkmar Klien bisher gründlich versagt. Wessen Aufstieg da befördert werden soll? "Der vom Volkmar Klien natürlich", sagt Volkmar Klien und wirkt ganz und gar nicht zerknirscht. Dabei steht die Bekanntheit des 36-jährigen Komponisten aus Wien im Musikleben seiner Heimatstadt in krassem Gegensatz zu seiner tatsächlichen Umtriebigkeit auf unterschiedlichsten Feldern der zeitgenössischen Musik. Klien nimmt's gelassen. "Ich bin gut im Verschweigen meiner Sachen." Wenn er demnächst bei Wien Modern gleich mit zwei prominenten Projekten auftritt, kann das Festival in weiten Teilen der Szene durchaus mit einer Überraschung punkten.

Die sympathische, mit britisch-trockenem Humor ertragene Talentlosigkeit zur Eigenvermarktung war sicher mitverantwortlich dafür, dass der Komponist, Elektroakustiker, Klanginstallateur,


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige