Zoo

Stadtleben | Klaus Nüchtern, Christopher Wurmdobler | aus FALTER 46/07 vom 14.11.2007

Menschen der Woche

Was ist denn da los? Okay, wir haben halt keine Britney, aber machen Klatschspalten jetzt auch nicht vor minderjährigen Kanzlertöchtern, Baumeister- oder Mausinachwuchs halt? Und an die Agentur, die uns mitteilte, dass die 15-jährige Selina Gusenbauer beim Geburtstag eines Sushi-Tempels "bis in die frühen Morgenstunden die Gläser klingen" ließ, sagen wir: Wir wollen das nicht wissen. Der Zoo bleibt bis auf weiteres jedenfalls jugendfrei. Und Komatrinken spielt's auch nicht.

Natürlich hat der Turek auf der unteren Mariahilfer Straße keine Krypta, wie mancherorts zu lesen war. Die Krypta gehört zur Kirche im Nachbarhaus. Egal, schräg unter ihrem Familiengeschäft hat Bettina Turek kurzerhand und temporär einen Life-Ball-Laden eingerichtet, wo bis 8. Dezember Menschen, die von HIV und Aids betroffen sind, für die Vereinskassa Einzelstücke aus der Sammlung der Modeschule Hetzendorf verscheppern. Also schon wieder eine Guerilla-Boutique - und diesmal sogar für


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige