Programm

Kommt er?

Kultur | aus FALTER 47/07 vom 21.11.2007

Mit Lesungen, Workshops, Theater und einem Symposium beschäftigt sich das Bookolino heuer aus naheliegendem Anlass mit Kinder- und Jugendliteratur aus Skandinavien. Aber nicht nur.

21.11. Der deutsche Illustrator Axel Scheffler ("Grüffelo") stellt sein neuestes Werk "Flunkerfisch" vor. Wie man mit absurden Geschichten sein eigenes Leben retten kann, erfahren Kinder ab fünf Jahren um 15 Uhr in der Stadtbibliothek Eggenberger Allee 13.

Am selben Tag könnte die erste Nightline ab 19 Uhr ziemlich spannend werden. Beate Dölling liest aus "Alles bestens", einem Roman über Johannes, der sich nur mit einer Short bekleidet aufmacht, um die Welt von Sex, Drugs & Rock 'n' Roll kennen zu lernen.

24. u. 25.11. Das TaO! zeigt "99 Torten", eine Hommage an Astrid Lindgren. Eine House-Sitterin trifft eine Eventmanagerin. Beide versuchen ein großes Geburtstagsfest zu arrangieren. Turbulente Szenen garantiert. Weitere Aufführungen im November und Dezember gibt es im Theater am Ortweinplatz.

26.11. "Frech wie Pippi. Symposium zur skandinavischen Kinderliteratur". Mit Franz Lettner, Rose Lagercrantz und Per Nilsson. 14-18 Uhr.

27.11. Kommt er? Kommt er nicht? Alle über Sechsjährigen warten ab 9 Uhr auf Robert Stadlober, der aus dem "Michl von Lönneberga" vortragen soll.

In der Nightline lesen ab 19 Uhr Uri Orlev und Mirjam Pressler. Wahrscheinlich auch aus ihrem gemeinsam entstandenen Buch "Der Mann von der anderen Seite", das die gleichermaßen aufregende wie berührende Geschichte eines Jungen in der Nazi-Zeit erzählt, der Waren zu den Juden ins Warschauer Ghetto schmuggelt. Ab 13 Jahren.

Bookolino 2007, Literaturhaus Graz, Elisabethstraße 30, 8010 Graz. Bis 28.11. Infos unter (0316)380-8370 und www.bookolino.com


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige