Baller-Babys

Politik | Nina Horaczek | aus FALTER 47/07 vom 21.11.2007

WAFFEN Der Jagdaustatter Eduard Kettner verkauft originalgetreue Schießeisen samt Schrotpatronen für Dreijährige.

Was soll denn dieses Jahr unter dem Christbaum liegen? Eine Puppe, ein Schaukelpferd - oder doch lieber eine Schrotflinte? Ein "Querflintenset für Jungjäger ab drei Jahren. Völlig gefahrlos, inklusive Schrotpatronen, Gewehrriemen, Patronengürtel, Schraubenzieher", bietet das Jagd- und Outdoorunternehmen Eduard Kettner in seinem neuen Katalog an. Darin sind realistische Nachbildungen von Gewehren zu sehen, freigegeben ab drei Jahren - einem Alter, in dem die Kinder ihre ersten ganzen Sätze sprechen, ihre ersten tieferen sozialen Kontakte zu Gleichaltrigen aufbauen. Oder mit dem "Schießspiel Olympic Rifle" spielen sollen: "Hier können Kinder richtig üben, Tontauben zu schießen - wie bei den Profis", steht im Katalog. Ersatzgummipatronen sind in diesem Waffenspielset für Dreijährige um 72 Euro schon inkludiert.

Für fortgeschrittene Babyballerer hat Kettner das "Schießspiel


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige