Welt im Zitat

Kultur | aus FALTER 47/07 vom 21.11.2007

Hart gefragt

Was treibt Alf Poier momentan? Nach dem Songcontest war nicht viel von dir zu hören.

Alf Poier: Das stimmt, glaube ich, nicht.

Einstiegsfrage in Hydra.

Nicht ganz so hart gefragt

Herr Dr. Habsburg, Sie reisen an Ihrem Geburtstag nach Bosnien-Herzegowina - wo 1914 der Untergang der Donaumonarchie begonnen hat.

Habsburg: Aber ich sehe mich nicht im Untergang. Wenn ich auf mein Leben zurückblicke, dann muss ich sagen: wie viele Träume sind wahr geworden! (…)

Wie sehen Sie den Islam in Europa? Immerhin sind Sie Nachfahre "apostolischer Majestäten"?

Habsburg: Danke vielmals für diese Frage!

Hans Rauscher hat im Standard Mühe, sein Gegenüber nicht mit "Kaiserliche Hoheit" anzusprechen.

Reden wie gedruckt

Entschuldige bitte, aber was ist Kunst? Wie unterscheidet sie sich vom Handwerk?

Jürgen Lagger: Oft nur dadurch - kommt mir vor - dass ein(e) KünstlerIn aus eigenem Selbstverständnis heraus selbige zu solcher erklärt (…). Aber in Wirklichkeit habe ich keine Ahnung, diese Frage muss man einem/r WissenschafterIn oder einem/r KünstlerIn stellen, ich bin keines von beidem.

Aus der Zeitschrift Dum.

In der Mitte

Meine Schwester hat vier Kinder, wobei das mittlere nicht von ihrem Mann ist.

Leserbrief an Gerti Senger in der Kronen Zeitung.

Anfall der Woche

Dort dirigiert der operndefizitäre Rattle, und der Theaterregisseur Stéphane Braunschweig erfindet als argloser Azubi die "Ring"-Floskeln der Vorgängergenerationen neu. Da soll besser der 88-jährige Wolfgang noch durchhalten: Den Bayreuther "Ring" dirigiert Thielemann, und Tankred Dorst ist zwar kein guter Regisseur. Aber er ist jemand.

Findet News. Aber who the fuck ist Heinz Sichrovsky?


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige