Auf den Hund kommen

Stadtleben | Rosa Winkler-Hermaden | aus FALTER 47/07 vom 21.11.2007

VIERBEINER Von Biohundefutter bis Hundetherapie: In der Boutique Inoco dreht sich alles um den Hund.

Schummriges Licht, rote Vorhänge und ein Hundebett. Der Therapieraum in Cornelia Lehnorts Hundeboutique Inoco ist noch unbenutzt. Schon bald kann man seine Hunde hier abgeben und behandeln lassen, zum Beispiel mittels "Vitalfeldtherapie". Hunde liegen für 79 Euro eine halbe Stunde lang auf dem Therapiebett, auf dem sich Elektroden befinden. Ihnen wird "Umgebungsstrahlung" in konzentrierter Form zugeführt. "Die Tiere sind danach ganz ruhig", sagt Frau Lehnort. Ihr Hund Struppi hat schon einen Tierversuch hinter sich.

Im angeschlossenen Salon kann man Hunden Haare schneiden und das Fell pflegen lassen. Im Vordergrund stehen bei der Kosmetikpflege Naturprodukte. "Viele Hundebesitzer kaufen die Shampoos sogar für sich selbst, weil sie damit so zufrieden sind", sagt Lehnort. Hundeliebe!

Kaufen kann man in der Boutique außerdem Futter. Lehnort will die Leute dazu bringen, ihre Hunde gesund zu


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige