Null : Acht


Armin Thurnher
Vorwort | aus FALTER 49/07 vom 05.12.2007

SEINESGLEICHEN GESCHIEHT Kein Ergebnis, ein Erlebnis! Euro nullacht, was hast du bloß aus unsrer Identität gemacht?

Ja, das stimmt, bitte, die Gegner nehmen uns nicht ernst. Wir müssen überhaupt ununterbrochen Wir sagen. Die großen Identitätstage sind angebrochen, und sie werden nicht mehr enden, ehe wir "Wir" nur noch lallen können. Die Euro 08 kommt auf uns zu, die erste Welle ist schon über unseren Köpfen zusammengeschlagen. Was nur Didi Mateschitz mit seinem Red Bulletin vermochte, das machte jetzt auch die Euro 08 möglich: eine gemeinsame Beilage von Presse, Kleiner Zeitung, Oberösterreichischen und Salzburger Nachrichten, Tiroler Tageszeitung und Vorarlberger Nachrichten. Was die einst zerstrittenen Verleger der Bundesländerzeitungen im Abwehrkampf gegen die Mediaprint nie richtig geschafft hatten, bringen sie jetzt im Zeichen von Limo und Euro zusammen: einen kleinen Medienverbund.

Optimismus ist angesagt, und das Motto lautet: Wir haben schon gewonnen, ehe das erste Spiel

Abo hier bestellen Abo hier bestellen
Bestellen Sie hier ein FALTER-Abo Ihrer Wahl und erhalten Sie sofort einen Digitalzugang, um Artikel kostenfrei zu lesen.
Wenn Sie kein FALTER-Abo haben, können Sie diesen Artikel hier einzeln kaufen, als neuer Nutzer kostenfrei mit Startguthaben.

Lesen Sie diesen Artikel in voller Länge mit Ihrem FALTER-Abo-Onlinezugang.

Passwort vergessen?

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

×

Anzeige

Anzeige