In Kürze

Kultur | aus FALTER 49/07 vom 05.12.2007

Tribute to Sasha Anlässlich seines 100. Geburtstags erinnert ein Abend im Tschechischen Zentrum an den 1907 in Linz geborenen, 2004 in New York verstorbenen Filmemacher Alexander Hackenschmied. Bereits seine ersten, in Prag entstandenen Arbeiten hatten prägenden Einfluss auf die internationale Filmavantgarde; in den Dreißigerjahren emigrierte er in die USA und schuf als Alexander Hammid gemeinsam mit Maya Deren, seiner ersten Frau, eines der bleibenden Werke des unabhängigen Films: "Meshes of the Afternoon". Gezeigt werden mehrere Werbefilme, die Hackenschmied/ Hammid für den tschechischen Schuhfabrikanten und Reifenhersteller Bat'a gedreht hat, sowie "Aimless Walk", ein 1996 von Martina Kudlácek realisiertes Porträt über den großen Filmpionier.

Am 6.12., 19 Uhr, im Tschechischen Zentrum, 1., Herrengasse 17. Eintritt frei.

Salzburger Festspiele 2008 Sechs neue Opernproduktionen bieten die Salzburger Festpiele im Sommer 2008 (26.7. bis 31.8.) an, darunter Mozarts "Don Giovanni" (Dirigent:


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige