Wie am Schnürchen

Stadtleben | Christopher Wurmdobler | aus FALTER 49/07 vom 05.12.2007

SCHÖN SCHENKEN (1) Originell soll es sein, aus Wien soll es sein? Der "Falter" bringt drei Ausgaben lang Ideen für Freude unterm Baum - aus den Lieblingsgeschäften des Jahres 2007.

Fast hundert neue Shops hat der Falter im Jahr 2007 beschrieben. Viele Geschäftsideen waren ausgesprochen gut, einige Läden sogar für Wien noch überraschend (ein paar waren auch nur na ja). Vor Weihnachten besuchen wir nun unsere Favoriten nochmals - und bringen aus jedem Geschäft eine Geschenkidee mit. Eine Art Jahresrückblick mit Zusatznutzen sozusagen.

Mode war heuer das ganz große Ding. Viele junge Designer machten sich selbstständig, und rund um die Lindengasse entwickelt sich sogar so etwas wie ein Modeviertel. Das Label Wabi-Sabi zum Beispiel, wo die junge Stefanie Wippel sehr schlichte, bequeme und daher eher körperferne Kleidung für Frauen macht. Alles ein bisschen asiatisch angehaucht in Schwarz und Weiß - bunt ist verpönt. Schräg vis-à-vis logiert die Designerin Sandra Gilles und bietet


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige