Besser als Rinderwahnsinn

Stadtleben | Simone Meier (Zürich) | aus FALTER 49/07 vom 05.12.2007

NACHBARN Wie groß ist eigentlich die Euphorie im zweiten Austragungsland der Euro 08? Unsere Autorin sagt: Die Schweiz wird ihre Euro 08 schon feiern. Ganz sicher.

Niemand soll behaupten, die Schweizer könnten keine Feste feiern. Gut, vielleicht ist der ureingeborene Schweizer an sich nicht gerade die extrovertierteste Persönlichkeit der Welt. Aber zusammen mit all den importierten Schweizern, mit all den Italo-, Germano-, Asia- und Afro-Helvetiern, eingemeindeten Spaniern, Brasilianern und Osteuropäern sind die sonst etwas schwermütigen Urschweizer geradezu prädestiniert für das hemmungslose Abfeiern von Fußball. Das war schon immer so und wird auch im Sommer 2008 so sein. Wilde Begeisterung wird alle erfassen, die Dörfer werden jubeln und die Städte taumeln, ein neuer Bierkonsumrekord wird aufgestellt, Fremde werden einander in den Armen liegen, alle werden einander küssen und lieben, es wird eine große, leidenschaftliche Seligkeit ausbrechen. Ehrlich.

Doch bis es so weit ist,


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige