Der doppelte Dichand

Medien | Ingrid Brodnig | aus FALTER 50/07 vom 12.12.2007

KRONEN ZEITUNG Hans Dichand ist empört. Ein Doppelgänger tritt unter seinem Namen im Web auf. Hier erklärt das Double seine Motive.

Hans Dichand" trägt Sneakers und zündet sich eine Zigarette nach der anderen an. Seinen wirklichen Namen will er auch dem Falter nicht verraten. Der junge Mann hat sich nämlich mit dem mächtigsten Medienmacher des Landes angelegt: Hans Dichand (86), Herausgeber der Kronen Zeitung.

Seit einer Woche herrscht Aufregung um die zwei Dichands. Alles hatte damit begonnen, dass sich der Krone-Herausgeber ein Blog im Internet einrichtete. Kurzerhand legte auch der Mann in den Sneakers unter http://hans dichand.blogspot.com ein Weblog an und tritt seither dort als "Hans Dichand" auf. Der "Alte" findet die Satire gar nicht lustig. Auf Seite zwei der Krone ließ er dem "Fälscher" einmal ausrichten, er werde ihn "überführen", und dann, er werde ihn "ausforschen". Seinen Doppelgänger beeindruckt das nicht. Er hat noch nichts von den Anwälten der Kronen Zeitung


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige