Nachsicht mit Normalos

Kultur | Klaus Nüchtern | aus FALTER 50/07 vom 12.12.2007

MANN & FRAU In ihrem Romandebüt "Sammlung der Leidenschaften" begegnet Natalka Sniadanko dem erotischen Phlegma von Männern mit Gleichmut und Ironie.

Was ist der Unterschied zwischen einer ukrainischen Pubertät und einer in Utah oder in der Untersteiermark? Die Auswahl libidinös aufgeladener Objekte zur Erzielung von Distinktionsgewinnen im Dienste der Identitätsverfestigung umfasste dort in den Achtzigern nicht nur Michael Jackson und George Michael, sondern auch "den Sänger der damals unionsweit angesagten Popgruppe Süßer Mai".

Natalka Sniadanko war 14 Jahre alt, als Jacksons Album "Bad" erschien; Olessja, die Icherzählerin ihres vor vier Jahren im ukrainischen Original erschienenen Debüts "Sammlung der Leidenschaften", hat mit ihrer Schöpferin einige Gemeinsamkeiten - unter anderem den Herkunftsort (Lemberg) und ein Auslandsstudium (Freiburg), also wird's wohl auch mit dem Alter einigermaßen hinkommen. Wir wollen bloß hoffen, dass die Männer erfunden sind, denn eine derartige


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige