Neue Platten

Kultur | Tiz Schaffer, Clara Pfaller und Christian Salentinig | aus FALTER 50/07 vom 12.12.2007

Electronica

Das Gritli Moser:

Cha-Cha-Cha With The Devil

Laridae

Beim Cha-Cha-Cha mit dem Belzebub wird dem guten Herwig Holzmann alias Das Gritli Moser noch das Lachen vergehen, wenn es so weit ist. Vorerst wird bei diesem elektronifizierten Hexensabbat erstmal dem Hörer Angst und Bange. "God Is Evil And He's Gonna Punish You", heißt es da. Bevor das Jüngste Gericht ansteht, aber zunächst einmal mit Breakcore, der um Absolution erst gar nicht zu bitten braucht. Dazu gibt's bösartigen Lärm, sinistre Stimmen und bedrohliche Chöre, die ansonsten nur die Exorzisten des Vatikan zu hören bekommen. Auch wenn sich Holzmann im Normalfall hinter dem Pseudonym Photophob versteckt, nach dieser Teufelsbeschwörung wird auch das auf dem CD-Cover angebrachte Pentagramm keinen Schutz mehr bieten. Man kann sich das Ganze als Vertonung eines Bildes von Hieronymus Bosch vorstellen. Wer wissen will, wie das Schulmädchen Gritli Moser aus Moosbach den frühen Tod durch eine Rasierklinge findet, macht sich


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige