Aus dem Heftinneren

Extra | aus FALTER 51/07 vom 19.12.2007

Kanzleramtliches

Der dicke Ybbser - wie der Regierungschef von der Bevölkerung liebevoll genannt wird - ist Star der Weihnachtsausgabe der Zeitung für Bosheit. Locker gelang dem Politvollprofi der Sprung auf Nummer 100 der Landesbösewichte. Ausgiebig widmet sich die Redaktion Dr. Alfred Gusenbauers Wirken: seinen Begegnungen mit den Großen der Welt, dem sinnlichen Leben als Kanzler. Heute in BoB, morgen in aller Munde: Wie der Ballhausplatz funktioniert! (Feuilleton 117)

Rückbau

Wie der ÖFB-Präsident Friedrich Stickler und Sportstadträtin Grete Laska bekanntgaben, muss das Wiener Riesenrad während der EM aus Sicherheitsgründen demontiert werden: "Wir können es nicht verantworten, dass gewaltbereite Hooligans einem der wichtigsten Wahrzeichen der Stadt Schaden zufügen." Weitere Maßnahmen: Das Hundertwasserhaus soll begradigt und neu geweißelt, der Donauturm niedergelegt und das Badeschiff geflutet werden. "Die Wiener werden uns verstehen", hofft Laska. (Architekturteil 89)

Intendanzwechsel


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige