Aus dem Heftinneren

Extra | aus FALTER 51/07 vom 19.12.2007

Kanzleramtliches

Der dicke Ybbser - wie der Regierungschef von der Bevölkerung liebevoll genannt wird - ist Star der Weihnachtsausgabe der Zeitung für Bosheit. Locker gelang dem Politvollprofi der Sprung auf Nummer 100 der Landesbösewichte. Ausgiebig widmet sich die Redaktion Dr. Alfred Gusenbauers Wirken: seinen Begegnungen mit den Großen der Welt, dem sinnlichen Leben als Kanzler. Heute in BoB, morgen in aller Munde: Wie der Ballhausplatz funktioniert! (Feuilleton 117)

Rückbau

Wie der ÖFB-Präsident Friedrich Stickler und Sportstadträtin Grete Laska bekanntgaben, muss das Wiener Riesenrad während der EM aus Sicherheitsgründen demontiert werden: "Wir können es nicht verantworten, dass gewaltbereite Hooligans einem der wichtigsten Wahrzeichen der Stadt Schaden zufügen." Weitere Maßnahmen: Das Hundertwasserhaus soll begradigt und neu geweißelt, der Donauturm niedergelegt und das Badeschiff geflutet werden. "Die Wiener werden uns verstehen", hofft Laska. (Architekturteil 89)

Intendanzwechsel

Bestellen Sie hier ein FALTER-Abo Ihrer Wahl inklusive Online-Zugang, um diesen sowie alle anderen FALTER-Artikel sofort im Volltext zu lesen.
Holen Sie sich hier Ihren Online-Zugang und lesen Sie diesen sowie alle anderen FALTER-Artikel sofort im Volltext.

Lesen Sie diesen Artikel in voller Länge mit Ihrem FALTER-Abo-Onlinezugang.

Passwort vergessen?

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

×

Anzeige

Anzeige