Welt im Zitat

Kultur | aus FALTER 51/07 vom 19.12.2007

Mythos Katze

Seit Menschengedenken ranken Legenden und erfundene Geschichten über Katzen. (…) Wir vertrauen ihrer Intuition blind bei der Aufstellung von Möbeln (besonders im Schlafzimmer), reduzieren Stress an dem samtweichen Fell, prüfen Wettervorhersagen, backen Torten für Gäste und versuchen, Meister im Weitsprung zu werden, wenn uns eine schwarze Katze über den Weg läuft …

Aus der Zeitschrift Moskau. Offene Stadt.

Wort der Stunde

T.C. Pfeiler - Österreichs erster internationaler Jazz-Organist seit 1978 - von den Medien vielfach als Österreichs Jazzorgel-Urgestein oder Hammond Guru bezeichnet, feiert am 1.1.2008 seinen 50. Geburtstag mit einem speziellen Konzert.

Wir danken für den Hinweis und für das Wort "Jazzorgel-Urgestein".

Wie mich die Fremden verstehen

Ich habe mit mir selbst Frieden geschlossen und unterstütze keine Disharmonien. Menschen, die mich nicht kennen, verstehen mich als einen Nagel, der ein schwarzes Bild durchstreicht.

Eine leicht kryptische Jane Fonda im Gespräch mit Compliment, dem neuen Magazin "für Frauen ab 45+".

Die Ruhe nach den Nerven

So also schaut einer aus, der die Nerven weggeworfen hat, weil er keine mehr braucht: Das Gesicht changiert zwischen 44 und 55, die Augen ruhen sich aus am Blick in den Regen, der ans Fenster fällt.

Live über Lorenz Gallmetzer.

Glockengeläut im Oberstübchen

Er ist jetzt ein Engel. Fliegt durch den Himmel, rastet da und dort auf einer Wolke. Und schaut auf seine Geschwister hinab, die seit seinem Tod die Welt nicht mehr verstehen. Und ihn vermissen. Luca, der 17 Monate junge Bub, der am 3. November an den Folgen seiner schweren Misshandlung starb.

Uschi Fellner muss an allen Punschständen Wiens getankt haben, bevor sie ihr Madonna-Editorial schrieb.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige