Theater

Kultur | aus FALTER 51/07 vom 19.12.2007

Spuren der Verirrten

Akademietheater/Regie: Friederike Heller

Da schau her: Handke rockt! Das Spiel vom Schauen

als szenische Jamsession mit Liveband (Kante).

A Disappearing Number

Wiener Festwochen/Regie: Simon McBurney

So sinnlich kann Mathe sein: Ein Londoner Theaterzauberer bringt Zahlen und Gefühle zusammen.

Medea

Burgtheater-Kasino/Regie: Grzegorz Jarzyna

Ein Mythos wird nicht modernisiert, sondern neu geschrieben. Wahnsinn: Sylvie Rohrer als Medea.

hamlet ist tot. keine schwerkraft

Schauspielhaus/Regie: Felicitas Brucker

Neuer Direktor (Andreas Beck), neuer Autor (Ewald Palmetshofer), neues Ensemble: Das fängt ja gut an.

komA

Dschungel Wien/Regie: Staudacher/Schmidt

Starkes letztes Lebenszeichen von Georg Staudacher: Schüler spielen ein Schulmassaker - in der Schule.

Love Turn

Impulstanz/Regie: Hubert Lepka

Fahrendes Theater: Auf der Rückbank eines Audi erleben drei Zuschauer ein intensives Eheminidrama.

Szenen einer Ehe

Wiener Festwochen/Regie: Ivo van Hove

Besser als Kino: coole niederländische Schauspieler in einer hautnahen Adaption des Bergman-Films.

Boat People - Das Label ist schön

Burgtheater-Kasino/Regie: Robert Lehniger

Schick, clever und smart: szenische Modeschau von Designerin Lisa D. und Autor Johannes Schrettle.

Schöne Bescherung

Kammerspiele/Regie: Werner Sobotka

Boulevard as Boulevard can: Michael Niavarani und Andreas Vitásek in der Komödie des Jahres.

Versuppung & Eintopfung

dietheater Wien/Regie: Christian Suchy

Ostösterreich als geschlossene Anstalt: schräges Singspiel aus einer seltsamen Welt namens Provinz.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige