Vielfalt macht Freude

Kultur | aus FALTER 51/07 vom 19.12.2007

DAS BESTE AUS 2007 Was gut und was besser war. Und warum. Die "Falter Steiermark"-Kulturredaktion hat sich heuer erstmals zu einem Rückblick durchgerungen, die Höhepunkte des Kulturjahrs säuberlich in Listen geordnet und mit aufmerksamen Szenebeobachtern diskutiert. Eine kleine Revue erlebter Emotionen.

Natürlich, da tauchen Widersprüche und Unschärfen auf, wenn man über einen Rückblick auf das steirische Kulturjahr nachdenkt. Was ist schon eine "steirische" Theaterproduktion, ein steirischer Film, was ein steirischer Literat oder Künstler? Die Menschen gehen weg, manche kommen aus der ganzen Welt ins Land. Und wie geht man mit den großen Festivals um, die es, oft großzügig dotiert, ein paar Wochen lang und mit internationalen Produktionen ordentlich krachen lassen, dann aber wieder ein Jahr lang auf Tauchstation gehen? Trotzdem macht es Sinn, das genauer zu betrachten, was vor Ort wächst, produziert wird oder nachhaltig zu Gast ist. Und damit das nicht gleich in kulturellen


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige