Ente, Wachtel, Gans

Stadtleben | Wolfgang Kühnelt | aus FALTER 02/08 vom 09.01.2008

LOKALTIPP Aus der Kategorie: Mein schönstes Ferienerlebnis. Essen bei Reinhard Rois in seinem Landhaus in der Nähe von Frohnleiten.

Fährt man von Frohnleiten in Richtung Teichalm, passiert man die Ortschaft Schrems. Zur Linken gibt es Hinweisschilder auf das Landhaus Rois. Wer daran achtlos vorbeibraust, ist künftig selbst schuld. Schrems ist nämlich die Heimat von Reinhard Rois, der 2005 ein rund hundert Jahre altes Gasthaus von seinen Eltern übernommen hat. Sein Metier hat der Koch am Arlberg gelernt, zum Beispiel im nicht ganz unbekannten Hospiz in St. Christoph. Dann verschlug es ihn an den Rand der Rennstrecken, der Steirer verwöhnte das Formel-1-Team Toyota in dessen erster Saison. Weder Mika Salo noch Allan McNish konnten allerdings herausragende Ergebnisse liefern, vielleicht war das Essen ja zu gut.

Im gründlich und mit viel Liebe zum Detail renovierten Elternhaus bietet der Wirt eine klassische Gaststube samt traditioneller Speisekarte an, zusätzlich aber auch ein Restaurant,


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige