Mediensplitter

Medien | aus FALTER 02/08 vom 09.01.2008

Puls 4 legt los Wahrscheinlich schon Ende Jänner startet Puls 4 sein neues Programm. Nach dem Kauf des Wiener Stadtsenders Puls TV durch die ProSiebenSat1-Gruppe soll Puls 4 österreichweites Vollprogramm für junges Publikum produzieren - und das mit einem Budget, das laut Puls 4 kaum höher ist "als der Fuhrpark des ORF". Fixer Bestandteil ist das "Café Puls", hinzu kommen eine tägliche Talkshow sowie Nachrichtensendungen.

Werbung von gestern Der Pausenfilm, der während des Neujahrskonzertes vom ORF für Zuseher in der ganzen Welt gesendet wurde, stand im Zeichen der Fußballeuropameisterschaft. Das Werk des Filmemachers Georg Riha bemühte Rollenklischees: Männer waren als Grenzwachbeamte, Forscher und Fußballer zu sehen, Frauen als Putzpersonal und Bäuerinnen. Der EM-Austragungsort Klagenfurt kam nicht vor: Die Stadt hatte versäumt, sich an den Produktionskosten zu beteiligen.

Massenklage im Netz Etwa 30.000 Menschen haben in Deutschland gegen das neue Gesetz zur Speicherung von


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige