In Kürze

Kultur | aus FALTER 02/08 vom 09.01.2008

Wissenschaftler des Jahres Der Germanist Wendelin Schmidt-Dengler wurde vom Klub der Bildungs- und Wissenschaftsjournalisten zum Wissenschaftler des Jahres 2007 gewählt und folgt damit dem Philosophen Konrad Paul Liessmann nach. Schmidt-Dengler, 1942 in Zagreb geboren, studierte Germanistik und Klassische Philologie und ist - nicht zuletzt dank seiner zahlreichen Auftritte in den Medien - der wohl bekannteste Germanist des Landes. Seit 1996 leitet er das Literaturarchiv der Österreichischen Nationalbibliothek, darüber hinaus ist er zurzeit Institutsvorstand des Instituts für Germanistik an der Universität Wien.

Ettore Sottsass (1917-2007) Am Montag vergangener Woche starb in seiner Mailänder Wohnung der 1917 in Innsbruck geborene Architekt und Designer Ettore Sottsass. Ihm ist es zu verdanken, dass das Wort Design heute vornehmlich für "poetische", "lustige" und nicht hundertprozentig gebrauchstüchige Aschenbecher, Käsereiben und Bücherregale steht. Dreißig Jahre lang arbeitete

Abo hier bestellen Abo hier bestellen
Bestellen Sie hier ein FALTER-Abo Ihrer Wahl und erhalten Sie sofort einen Digitalzugang, um Artikel kostenfrei zu lesen.
Wenn Sie kein FALTER-Abo haben, können Sie diesen Artikel hier einzeln kaufen, als neuer Nutzer kostenfrei mit Startguthaben.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige