Gut/Böse/Jenseits

Kultur | aus FALTER 03/08 vom 16.01.2008

Gut

OLINKA - Die Eisbärin aus dem Schönbrunner Zoo ist eine Mutter, wie sie sein soll: Die beiden Jungen werden weder aufgefressen noch verstoßen, sondern liebevoll aufgezogen. So geht's also auch!

Böse

VILMA - Auch Eisbärinnen können Rabenmütter sein: Diese Kreatur aus dem Nürnberger Zoo hatte ihre Babys zum Fressen gern - leider im wahrsten Sinn des Wortes. Viiilma!!!

Jenseits

VERA - Nürnberg ist kein guter Boden für junge Eisbären. Vera, Nachbarin der Kindsmörderin Vilma, stellte sich bei der Aufzucht ihres Jungen so patschert an, dass ihr das Baby weggenommen wurde - sicherheitshalber.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige