Dolm der Woche

Alfred Gusenbauer

Politik | aus FALTER 04/08 vom 23.01.2008

Der Kanzler ist auch privat der Kanzler. Regierungschef zu sein ist eine Frage des persönlichen Stils abseits des Amtes. Das sollte Alfred Gusenbauer nach einem Jahr verinnerlicht haben. Hat er aber nicht. Anders ist es nicht zu erklären, dass ihm nicht bewusst war, wie fatal die Optik ist, wenn er samt Familie dank Vielflieger-Senator-Karte upgegraded in den Weihnachtsurlaub nach Bangkok fliegt. Karl-Heinz Grasser kann davon berichten. Passend wäre es gewesen, die drei von der AUA angebotenen Luxusplätze dankend abzulehnen - oder sie anderen Passagieren zu überlassen. Was hätte das für Presse gegeben! Stattdessen wird 24 Stunden herumgedruckst, bevor die Senator-Karte zurückgegeben und die Preisdifferenz fürs Upgrade bezahlt wird. Wenn wir schon beim Rapportieren von Stilunsicherheiten sind: Muss Österreichs Bundeskanzler beim Hahnenkammrennen wirklich in einem Anorak applaudieren, auf dem das Logo der Kronen Zeitung prangt?


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige