Stadtrand

Clownseuche

Stadtleben | aus FALTER 04/08 vom 23.01.2008

Jetzt ist es amtlich: Britische Wissenschaftler haben festgestellt, dass die wenigsten Kinder Clowns wirklich super finden. Geschweige denn lustig. Im Gegenteil, viele fürchten sich regelrecht vor den geschminkten Unterhaltungsartisten mit den roten Schaumstoffnasen im Gesicht. Und nicht nur Kinder! Spätestens jetzt sollte also in der PR-Abteilung der Fußball-Europameisterschaft die Notbeleuchtung angehen. Jedenfalls bei jenen Damen und Herren, welche den Werbeauftritt für die Sportveranstaltung in Österreich zu verantworten haben. Da spielen nämlich rote Clownsnasen ("2008 - Österreich am Ball") eine zentrale Rolle. Und sagen Sie jetzt bitte nicht, dass es sich dabei um "Fußbälle" handle. Fußbälle sehen nicht so aus, auch wenn die Euro auf rot-weiß-roter Erde stattfindet! Es sind überdimensionale Clownsnasen, die bei jeder noch so unpassenden Gelegenheit auftauchen. Hilfe! Und irgendwo haben sich ganz bestimmt auch noch die dazugehörenden Clowns versteckt, das macht uns Clownophoben Angst! Nein, so können wir uns niemals richtig auf den Sommer 2008 freuen. So nicht. C. W.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige