Menschen der Woche

Zoo

Stadtleben | aus FALTER 04/08 vom 23.01.2008

Sie kam, sang und scherzte: Die deutsche Possenreißerin Barbara Schöneberger war in der Stadt, um ihre erste CD mit dem bezeichnenden Titel "Jetzt singt sie auch noch!" zu bewerben. Am Abend schmetterte sie im Palais Palffy putzige Lieder über Männer und Frauen, tagsüber rührte sie die Werbetrommel und erwies sich dabei als genau die Pointenschleuder, als die man sie aus dem Fernsehkastl kennt: "Beim zweiten Album werde ich an den Liedern mitschreiben, das bringt viel mehr Geld." Mit etwas Glück kommt Frau Schöneberger auch wieder nach Wien. Auf ihrer Konzerttournee nämlich, mit großem Gepäck und Big Band. Da sollte man sich drauf freuen.

Weder gerührt noch geschüttelt verkündete der Baumeister, tatkräftig unterstützt vom "Neomausi" Bettina Kofler, vergangene Woche seinen diesjährigen Opernballgastimport: Die amerikanische Schönheitstänzerin Dita von Teese packt also ihr riesiges Martiniglas, um kommenden Mittwoch im Kinocenter von Richard Lugner darin zu, äh, tanzen.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige