Blogger vom Hocker

Medien | Joseph Gepp | aus FALTER 05/08 vom 30.01.2008

INTERNET Immer mehr Journalisten inszenieren sich in Videoblogs. Will man den Schreibern wirklich beim Sprechen zusehen?

Einen Gedanken im falschen Moment auszusprechen, kann zum Skandal werden. "Ich würde gerne mal die Frage stellen, ob es nicht zu viele besserwisserische deutsche Rentner gibt, die den Ausländern hier das Leben zur Hölle machen - und vielen anderen Deutschen auch." Das sagte Jens Jessen, Feuilletonchef der Zeit, kurz nachdem ein junger Türke und ein Grieche in der Münchner U-Bahn-Station Arabellapark einen 76-jährigen deutschen Pensionisten krankenhausreif geprügelt hatten. Der ehemalige Schuldirektor hatte die Jugendlichen dazu aufgefordert, das Rauchen im Zug zu unterlassen. Er wurde mit einem Schädelbruch ins Spital gebracht.

Freilich: Im Nachhinein wurde der Fall von Politikern auf übliche Weise instrumentalisiert. Und es ist legitim zu fragen, ob viele Pensionisten nicht mehr Toleranz an den Tag legen sollten. Aber in dieser Situation und in dieser Form wurde


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige