Zoo

Stadtleben | Herwig Höller, Christof Huemer und Tiz Schaffer | aus FALTER 06/08 vom 06.02.2008

Steirerinnen und Steirer der Woche

Gemma ins Thienfeld?", hat es jahrelang geheißen. Ab jetzt heißt es aber: "Gemma ins Thinnfeld?" Wird aber auch niemand sagen. Eher: "Schauen wir uns die neue Ausstellung im Grazer Kunstverein an?" oder "Hält das Haus der Architektur wieder einen spannenden Diskurs bereit?" oder vielleicht auch "Hast schon das Angeber-Büro vom Muchitsch gesehen?" Zur Erklärung: Im Palais Thinnfeld (das ist die neue Schreibweise) neben dem Kunsthaus ist zu ebener Erde das Haus der Architekur eingezogen, im ersten Stock logiert der Geschäftsführer des Landesmuseums Joanneum Wolfgang Muchitsch, und den Abschluss im zweiten Stock bildet der Grazer Kunstverein. Deshalb gab es ein Einweihungsfest. Hauptdarsteller: Die Chanteuse Gustav (wäre super gewesen, hätte man etwas mehr gesehen oder gehört), die Musikerin Michaela Melián und alle Menschen, die in dieser Stadt etwas mit Kultur zu tun haben. Das sind auf so engem Raum dann doch recht viele. Mittendrin: Anke Strittmatter,


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige