Wienzeug

Politik | aus FALTER 06/08 vom 06.02.2008

Gute Stimmung für gute Sache Für eine gute Sache lässt es sich nur selten tanzen. Kommenden Samstag, am 9. Februar, bietet sich solch eine Gelegenheit bei der ZARA:MONIE 08. Der Verein für Zivilcourage und Anti-Rassismus organisiert im Palais Auersperg eine Clubbing-Nacht. Mit dabei sind maschek, DJ DSL und Papermoon. Der Erlös kommt dem Veranstalter zugute. Puls 4 überträgt übrigens live vom Fest. Tickets kosten 15 Euro (Abendkasse 21 Euro), für Mitglieder gibt es Ermäßigung. Weitere Infos unter www.zara.or.at

Samstag, 9. Februar, 21 Uhr. Palais Auersperg, 8., Auerspergstraße 1

Gleicher Lohn für gleiche Arbeit Obwohl Frauen weltweit zwei Drittel der Arbeit leisten, verfügen sie nur über zehn Prozent des Vermögens. Doch das lässt sich ändern. In ihrem neuen Buch "Weißbuch Frauen / Schwarzbuch Männer" zeigen die Journalistinnen Sibylle Hamann und Eva Linsinger, dass Gleichberechtigung möglich ist. Am Dienstag präsentieren die Autorinnen das Buch und diskutieren gemeinsam mit Siemens-Österreich-Chefin Brigitte Ederer, ÖVP-Seniorenbundobmann Andreas Khol und Kabarettist Thomas Maurer. Format-Redakteurin Corinna Milborn moderiert.

Dienstag, 12. Februar, 19 Uhr. Theater am Petersplatz, 1., Petersplatz 2

Böse Vorurteile über böse Ausländer Seien es Ostbanden, die Rentner überfallen, oder junge Migranten auf der schiefen Bahn: Straftätige Ausländer sorgen für heftige Debatten. Wie sollte man mit ihnen verfahren? Und warum ist die Debatte so vorurteilsbehaftet? Darüber diskutieren die grüne Gemeinderätin Alev Korun, Falter-Politikchef Florian Klenk, Kriminalsoziologe Arno Pilgram und der grüne Justizsprecher Albert Steinhauser. Es moderiert Gerda Kolb von Radio Orange 94.0.

Donnerstag, 7. Februar, 19 Uhr. Grünes Haus 7., Lindengasse 40


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige