Sideorders

Im Alleingang

Stadtleben | aus FALTER 06/08 vom 06.02.2008

Bei Würstelstandeln ist das ja üblich, dass da einer oder eine den ganzen Laden schupft. In Restaurants kommt's hingegen eher selten vor, dass einer oder eine für alles zuständig ist. So wie hier:

Zum roten Elefanten, 6., Gumpendorfer Straße 3, Tel. 966 80 08, Mo-Fr 11-24, Sa 15-24 Uhr, www.zumrotenelefanten.at

Was da aus dieser winzigen Küche kommt, ist wirklich ziemlich erstaunlich. Erinnert von den Ausmaßen an eine U-Boot-Küche, vom Ergebnis an ein feines Bistro.

Kokoro, 1., Rotenturmstraße 16-18, Tel. 968 01 38, Mo-Sa 11.30-16, 18-23 Uhr, www.kokoro.co.at

Sepp Hausberger war früher eine große Nummer in asiatischen Hotels, jetzt kocht er unglaubliche Asiaküche im Alleingang.

Engel, 4., Naschmarkt 232-235, Tel. 586 66 07, Mo-Sa 10-22 Uhr, www.engel-online.at

Hübsches Naschmarktlokal mit Aufklappmechanismus. Man sitzt mehr oder weniger am Herd und sieht, was da so läuft.

Sri, 3., Baumgasse 18, Mo-Sa 11-23 Uhr, www.sri-thai-imbiss.at

Winziger Thaiimbiss, in dem Uangprai Gumpoldsberger für Wiener Verhältnisse wirklich ziemlich tolle Thaiküche zubereitet.

Babette's, 4., Schleifmühlgasse 17, Tel. 585 51 65, Mo-Fr 10-19 Uhr,

Nicht nur der beste Kochbuchladen des Landes (und zwar seit Jahren!), sondern auch ein apartes Minilokal mit wirklich feinem Essen aus Nathalie Pernstichs oder Bernadette Wörndls eigener Hand.

WEIN - Das Weingut Salomon ist in vielerlei Hinsicht bemerkenswert: Erstens wird es von Bertold Salomon geleitet, dem früheren Chef von Weinmarketing, und zweitens hat das Kremser Weingut eine Rotweindependance in Australien. Sehr österreichisch aber der leichte, knackige Grüne Veltliner Wachtberg mit fein mineralischen Akzenten.

Preis: E 8,70; Bewertung: 4/5 (sehr gut), bei www.salomonwines.com


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige