Wo die Wut wächst

Politik | Gerlinde Pölsler | aus FALTER 08/08 vom 20.02.2008

JUGENDGEWALT Eben tauchte auf YouTube ein "Prügelvideo" auf. Schauplatz: der Grazer Schererpark. Doch die Geschichte könnte auch in vielen anderen Siedlungen gespielt haben.

Das", sagt der Bezirksvorsteher Leopold Stöhr und knallt einen zehn Zentimeter dicken Stapel auf den Schreibtisch, "ist die Akte Schererpark": Zeitungsartikel, Anrainerbeschwerden, eine Einladung zu einem "Koordinationsgespräch", in der die Abteilung für Grünraum und Gewässer der Stadt Graz von "fast täglichen Vandalenakten durch Jugendliche" berichtet. "Erst gestern hat mich wieder jemand angerufen, dem schneiden sie immer den Zaun durch", erzählt Stöhr, auch Steiermark-Chef der Gewerkschaft vida. Nun hat er einen der jüngsten Artikel der Steirerkrone in der Hand. "Brutales Video schockt Eltern: Kinder kämpfen, bis Blut fließt. Im Internet tauchte ein erschütterndes Video auf, in dem Kinder und Jugendliche der Siedlung Schererstraße unter dem Motto, Österreicher gegen Albaner' brutal aufeinander einschlagen."


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige