centrope

Extra | Nora Fuchs | aus FALTER 09/08 vom 27.02.2008

Die neue Europaregion zwischen St. Pölten, Brno, Trnava, Györ und Szombathely mit Wien und Bratislava mitten drin bietet erste Asbildungschancen

WKO Campus Wien. Durch den Bau des neuen WKO Campus Wien am Währinger Gürtel haben das Wifi Wien, die FH Wien-Studiengänge der Wirtschaftskammer Wien, die Werbe Akademie sowie das Berufsinformationszentrum der Wiener Wirtschaft (Biwi) seit Dezember 2007 einen gemeinsamen Standort bekommen. Die Wirtschaftskammer Wien investierte insgesamt 27,4 Millionen in das Neugebäude. Für das umfangreiche Aus- und Weiterbildungsangebot stehen diesen Institutionen nun über 63.000 Quadratmeter auf sechs Etagen zur Verfügung. Schon bisher nutzen jedes Jahr rund 70.000 Menschen die über 5000 Kurse, Seminare oder Trainings des Wifi Wien für ihre berufliche oder persönliche Weiterbildung. Um der steigenden Nachfrage und den Ansprüchen gerecht zu werden, wurden die Kursplätze auf 7200 aufgestockt. Hohe Besucherzahlen weisen auch die FH Wien-Studiengänge


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige