Neue Platten

Kultur | aus FALTER 09/08 vom 27.02.2008

NEUE MUSIK

Romen/Schneider: Traditional Alpine …

Extraplatte

Was für eine Vision! Barbara Romen und Gunter Schneider zeigen uns jetzt schon, was für sie die "Traditional Alpine Music from the 22nd Century" ist: kein futuristischer DJ Ötzi, sondern eine filigrane Stubenmusik in 15 namenlosen Stücken, die alle Klangmöglichkeiten von Gitarre und dem hackbrettähnlichen Dulcimer ausschöpft und dabei verspielte Rhythmik mit ausgedehnten Klangflächen kombiniert. Schade, dass es so wohl nicht werden wird. Aber den Pasticciopreis* (am 28.2., 8.15 Uhr, auf Ö1) hat die charmante Zeitreise allemal verdient. C. F.

* Wird in Kooperation mit dem "Falter"

monatlich auf Ö1 vergeben.

ALTE MUSIK

Philippe Jaroussky:

Carestini

Virgin Classics/Emi

Der junge französische Countertenor Philippe Jaroussky erzählt mit Emmanuelle Haïm und deren Ensemble Le Concert d'Astrée die Geschichte des Kastraten Giovanni Carestini (1700-1760). In der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts versetzte der mit seinem "absolut


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige