Sind Sie noch böse, Herr Ruf?

Stadtleben | aus FALTER 09/08 vom 27.02.2008

Bei Viva waren Sie einst Garant für politisch Unkorrektes, ihre aktuelle Fernseh-Talkshow kann man nur verschlüsselt empfangen, und die Sitcom "Herzog", in der Sie einen Scheidungsanwalt spielen, hat RTL nach der dritten Folge schon wieder abgesetzt, sind Sie eigentlich noch böse?

"Ja, ich bin böse, auf Österreich. Ich habe ein paar Jahre in Köln wohnen müssen, das im Zweiten Weltkrieg komplett weggebombt war. Aus diesem Grund sind dort heute alle Häuser aus den Fünfziger- und Sechzigerjahren von außen gefliest und auch in teuren Wohngegenden beträgt die maximale Raumhöhe 2,39 Meter. Jetzt wohne ich in einem Berliner Zweckbau, einer ehemaligen Panzerfabrik, und für die Sitcom sucht RTL nach einem männeraffineren Sendeplatz."

Niels Ruf ist Fernsehmacher und Schauspieler


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige