Am 8. März ist Frauentag!

Stadtleben | aus FALTER 10/08 vom 05.03.2008

Frauen in aller Welt begehen am 8. März traditionell den Internationalen Frauentag - natürlich auch in Wien. Bereits am Vorabend lädt SPÖ-Frauenministerin Doris Bures unter dem Titel "Schöne neue Arbeitswelt?" zum Frauenfest ins Palais Dietrichstein (1., Minoritenplatz 3, ab 16 Uhr).

SPÖ-Frauenstadträtin Sandra Frauenberger öffnet dann am eigentlichen Feiertag das Rathaus, wo fünfzig Einrichtungen für Frauen sich und ihre Angebote präsentieren. Themen sind Migration, Arbeit, Gesundheit, Aus- und Weiterbildung. Dazu gibt es ein Musikprogramm (unter anderem mit der Sängerin Sandra Pires).

Das ega (6., Windmühlgasse 26, www.ega.or.at), Frauenzentrum der Wiener SPÖ, feiert am 8. März auch 15-jähriges Bestehen - ab 16 Uhr mit Kaffee, Kuchen, "Damenkapelle" und Andrea Händler. Abends treten dann in der Windmühlgasse noch die Rounder Girls sowie Elektropopsängerin Barca Baxant auf.

Im Frauencafé (8., Lange Gasse 11, www.frauencafe.com) gibt es Musik und ein "DJane Set". In der


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige