Wieso St.Patrick, Herr Botschafter?

Stadtleben | aus FALTER 11/08 vom 12.03.2008

Dieses Wochenende feiern die Iren in Wien beim Burgtheater wieder den St. Patrick's Day - mit grünem Bier und Parade. Wieso ist dieser Tag so wichtig, und wird demnächst auch der Wienfluss grün eingefärbt?

"St. Patrick's Day ist für die Iren auf der ganzen Welt ein wichtiger Tag, ein Symbol unseres Landes und seiner Traditionen. Er ist auch ein Symbol für den Einfluss und das Wirken irischer Missionare in Europa, auch hier in Wien, wo irische Mönche im Jahr 1155 das Schottenstift gründeten. Unser Ziel ist es, die seit Jahrhunderten bestehenden ausgesprochen freundschaftlichen Beziehungen mit Wien zu feiern. Wir würden nie vorschlagen, den Wienfluss grün einzufärben, wie dies in anderen Städten der Welt geschieht, da die Wien in die Donau fließt und wir wollen, dass die auch weiterhin blau bleibt!"

Frank Cogan ist Botschafter von Irland in Wien /


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige