Die Vögel

Tiz Schaffer | Kultur | aus FALTER 12/08 vom 19.03.2008

KABARETT - Die Kleinkunstbühne Hin & Wider im Theatercafé feiert ihr 25-jähriges Bestehen. Viele Kabarett-Karrieren haben hier begonnen, für künftige soll der Grazer Kleinkunstvogel sorgen.

Eine urbane Legende zum Theatercafé: Udo Jürgens isst dort jedes Mal, wenn er nach Graz kommt, eine Eierspeise. "Stimmt nicht", sagt Manfred Koch von der Kleinkunstbühne Hin & Wider. Und die gastiert immerhin schon seit 25 Jahren im altehrwürdigen und unter Denkmalschutz stehenden Café in der Mandellstraße. Die Eierspeise ist allerdings tatsächlich legendär. Weil sie in Pfannen, so alt wie die Bühne selbst, eben äußerst herzhaft gerät.

Wahr ist auch, dass Udo Jürgens bei Auftritten in der Stadt immer das Theatercafé besucht. Als Künstlercafé gilt es schon seit Jahrzehnten, warme Mahlzeiten für den kreativen Geist gibt es bis in die Morgenstunden. Und als ein dem "Nostalgischen zugewandtes Lokal" galt es schon in den Achtzigern. Damals suchte der Besitzer Wolfgang Slanz nach einer

Abo hier bestellen Abo hier bestellen
Bestellen Sie hier ein FALTER-Abo Ihrer Wahl und erhalten Sie sofort einen Digitalzugang, um Artikel kostenfrei zu lesen.
Wenn Sie kein FALTER-Abo haben, können Sie diesen Artikel hier einzeln kaufen, als neuer Nutzer kostenfrei mit Startguthaben.

Lesen Sie diesen Artikel in voller Länge mit Ihrem FALTER-Abo-Onlinezugang.

Passwort vergessen?

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

×

Anzeige

Anzeige