Media-Mix

Medien | aus FALTER 12/08 vom 19.03.2008

Gib mir deine DNA-Datenbank! Österreich tauscht bereits DNA-Daten mit Spanien, Frankreich, Luxemburg, Belgien, den Niederlanden und Deutschland aus. Die Deutschen geben ihre Daten außerdem an amerikanische Behörden weiter. Nun hat auch Innenminister Günther Platter (ÖVP) erklärt, dass er einen solchen Datenaustausch mit den USA für "überlegenswert" hält. Eine Zusammenarbeit sei sinnvoll, wenn etwa das organisierte Verbrechen oder Terrorismus bekämpft würden. Zuerst müssten aber datenschutzrechtliche Kriterien geprüft werden. Die Grünen kritisieren Platters Pläne. Sicherheitssprecher Peter Pilz wirft dem Innenminister Verhandlungen hinter dem Rücken des Parlaments vor. Gib mir das schicke Handy! Seit vergangenem Freitag ist das Apple iPhone auch in Österreich ab 399 Euro erhältlich. An den ersten beiden Tagen wurden bereits tausend Stück verkauft. Wer sich hierzulande ein iPhone kauft, muss einen 2-Jahres-Vertrag mit T-Mobile eingehen. Gib mir unzensuriertes Internet! Nach den Zusammenstößen zwischen tibetischen Demonstranten und der chinesischen Polizei verschärft die Volksrepublik China ihre Internet-Zensur. Der Zugang zum Videoportal YouTube ist gesperrt, nachdem dort Dutzende Filme über die Proteste veröffentlicht wurden. Auch Webrecherchen mit dem Schlagwort "Tibet" sollen laut Medienberichten zensuriert sein. In der tibetischen Hauptstadt Lhasa wurden angeblich Internet-Cafés geschlossen. China lässt derzeit keine Ausländer in das Hochland einreisen.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige