Bummel

Osterheiterung

Stadtleben | aus FALTER 12/08 vom 19.03.2008

Am Ostersonntag und -montag gibt es im Naturhistorischen Museum eine Schmunzelhasenrallye, zu der ein Süßwarenhersteller maßgeblich beiträgt. Dabei geht es darum, Geschichten, Anekdoten und Osterbräuche dergestalt zu entdecken, dass hinterher was Süßes dabei rausspringt. Immerhin: Nur zwanzig Prozent der Österreicher suchen Ostereier. Und - zumindest sagt das eine Statistik - siebzig Prozent kennen nicht (!) den Osterbrauch mit bunten Eiern und Hasen. Kaum zu glauben.

Best/Worst of Vienna Design aus Wien ist lustig. Zumindest dann, wenn es von der Gruppe Walking Chair ( www.unsaleable.com) kommt. Jetzt neu im Sortiment: "Dear Deer", ein Trophäenbretterl, auf dem man statt Hirschgeweih nach Lust und Laune Ast- und Zweigwerk anbringt. Vielendrige Forsythien? Großartig!


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige