Menschen der Woche

Zoo

Stadtleben | Christopher Wurmdobler | aus FALTER 13/08 vom 26.03.2008

Fangen wir in der Zoo-Berichterstattung doch ausnahmsweise einmal mit etwas Erfreulichem an. Bewegen wir uns in die Feuchtgebiete und widmen uns den "Goldfischen" (Tschuldigung, aber das ist irgendwie aufgelegt). Die weilten bis Ostern im schönen wie niederländischen Eindhoven. Dort bei der Wassereuropameisterschaft holte Österreichs Schwimmstar Markus Rogan, normalerweise ja eher auf Silber abonniert, Gold (100 Meter Rücken) - und wirkte trotzdem nicht ganz zufrieden mit seiner Leistung. Zumindest freute sich Rogans Kollegin Mirna Jukic mehr, als man ihr das Gold um den muskulösen Hals hängte (später noch Silber und Bronze). Von ihrem 21-jährigen, schwimmenden Bruder Dinko Jukic (Silbermedaille, 200 Meter Lagen) werden wir in nächster Zeit sicher noch eine Menge hören. Schwimmen bleibt offenbar weiterhin "Nationalsportart Nummer zwei". Bis zu den Olympischen Spielen im Hochsommer geht da jedenfalls noch was.

Das ist doch mal ein netter Zug: Michelle Luttenberger und Chrissi Klug,


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige