Hollywood-Sarajevo

Kultur | MarušA Krese | aus FALTER 14/08 vom 02.04.2008

KRIEG UND KINO Trotz Kälte und Granaten strömten im Oktober 1993 Tausende Menschen in Sarajevo ins Kino. Eine Erinnerung an das erste Sarajevo Filmfestival, das heuer auf der Diagonale zu Gast ist.

Welcome to the city of slender people. No one here is fat any longer. We could be the authors of the most up-dated diets. The only thing you need is to have your city under the siege - there lies the secret of a great shape - So, welcome in Sarajevo.

(Miroslav Prstojevic´ u.a.: Sarajevo Survival Guide, 1993)

Sarajevo, Oktober 1993. Es ist neblig, fast Nacht. Ich renne mit meinem schweren Gepäck über die Landebahn. Um mich herum wird geschossen. Mit mir drei Reisende, auch sie schwer bepackt, und Soldaten in blauen Uniformen. Sie rennen schneller als wir. Nicht einem einzigen kommt es in den Sinn, uns zu helfen. Wir erreichen den Container mit der Aufschrift "Maybe Airlines", die provisorische Flughafenhalle in Sarajevo. Also, herzlich willkommen in Sarajevo.

Ich laufe im Container auf und ab.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige