Bildungschancen

Lisa Simpson …

Extra | aus FALTER 14/08 vom 02.04.2008

… ist ein gelbes Cartoon-Mädchen mit bizarrer Frisur: Sie lebt in einer Kleinstadt, ihre Eltern haben keine höhere Schulbildung - und damit bliebe ihr in Österreich, trotz ihres genialen Geistes, ein Hochschulabschluss mit 92-prozentiger Wahrscheinlichkeit verwehrt. Zu diesem Ergebnis kommt der Soziologe Ingolf Erler, der eine Anthologie zu den Bildungschancen sozial und kulturell benachteiligter Bevölkerungsgruppen herausgegeben hat. "Keine Chance für Lisa Simpson?", Mandelbaum Verlag, 17,80 Euro


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige