Hero der Woche

Claudia Schmied

Politik | aus FALTER 14/08 vom 02.04.2008

Die Frau hat es in ihrer Partei von Anfang an nicht leicht gehabt. Genossen, die ihr den Rücken freihalten, eine rote Hausmacht, die sie unterstützt - das kennt Claudia Schmied nicht. Trotzdem lässt sich die Exbankerin und SPÖ-Unterrichtsministerin nicht einfach in ihrem schwierigen Ressort ruhigstellen. Immer wieder bringt Schmied ambitionierte Vorschläge. Wie nun etwa die Übertragung der Zuständigkeit für die Pflichtschullehrer an den Bund - damit hätte das Kompetenzgerangel endlich ein Ende. Auch in der "Arisierungs"-Debatte rund ums Leopold Museum handelte Schmied rasch und beauftragte zwei Restitutionsforscher mit der Prüfung der Vorwürfe, parallel dazu will sie das Kunstgüterrückgabegesetz novellieren. Mit ihren Ideen tut sie sich allerdings in den eigenen Reihen schwer - dort tuschelt man schon über eine Rückkehr der Aufmüpfigen in die Privatwirtschaft. So jemand passt halt nicht in den roten Kader.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige