Neue Platten

Kultur | aus FALTER 14/08 vom 02.04.2008

LOKAL/GLOBAL

Dyas: Together

Eine Bulgarin und ein Ukrainer aus Linz "reflektieren ihre kulturellen Wurzeln", und das Ergebnis klingt - eben nicht nach Balkanturbo mit voralpenländischen Einsprengseln, sondern ganz und gar neu. Und aufregend. Die Musik der Akkordeonisten Yova Drenska und Andrej Serkow ist durch stupende Virtuosität, gnadenlos ungerade Takte und den Klang des russischen Bajan ganz von osteuropäischer Folklore geprägt; deren improvisatorische Elemente aber dienen als raffinierte Verbindung zu einem Jazz, der weit mehr ist als Ethno. Dafür gab's den Pasticcio-Preis* im März. C. F.

Wird in Kooperation mit dem "Falter" monatlich auf Ö1 vergeben.

SOUL

Gnarls Barkley:

The Odd Couple

Atlantic/Warner

Zwei Jahre nach "Crazy", das die Charts mit Soul infiltrierte, meldet sich das seltsame Paar Cee-Lo Green und Danger Mouse mit neuem Album zurück. Der HipHop-Crooner und der Beat-Schnipsler unterlaufen darauf stoisch alle Erwartungshaltungen: "The Odd Couple" liefert


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige