Dolm der Woche

Viviane Reding

Politik | aus FALTER 15/08 vom 09.04.2008

Über den Wolken einfach so dösen? Im Flieger lesen und den Wolken von oben zusehen. Viviane Reding, die für Telekommunikation zuständige EU-Kommissarin, macht Schluss mit Ruhe. Sie fordert Fluggesellschaften dazu auf, das Handytelefonieren zu gestatten. Dann kann man auch in 8000 Meter Höhe endlich hören, was einem in Zügen nicht erspart bleibt. "Gerti! Heast mi? Die Wolken! A Wahnsinn." Nein, es reicht schon, wenn einen die Fluglinien bei Start und Landung mit Unsinn und Werbung beschallen ("Fahren Sie nach Zürich, eröffnen Sie ein Konto", wirbt etwa allen Ernstes Air Berlin). Die EU-Kommissarin sollte sich lieber gegen diese akustische Umweltverschmutzung im öffentlichen Raum einsetzen, das wäre die Förderung grenzenloser Freiheit der EU-Bürger. Billa-Fillialen, H&M-Stores, U-Bahnen, Züge, Innenstädte, Taxis: Eine europäische Beschallungssteuer muss her, damit das omnipräsente Gedudel ein Ende hat.t


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige