Mediensplitter

Medien | aus FALTER 15/08 vom 09.04.2008

Rottenberg verlässt Puls 4 Thomas Rottenberg, Standard-Redakteur und Moderator der täglichen Diskussionssendung "Talk of Town", verabschiedet sich von Puls 4. Er gehe wegen seines "ganz persönlichen Arbeitsumfelds", schreibt er in einem Mail an die Belegschaft. Darin äußert er harte Kritik an der Geschäftsführung: "Aber Puls 4 ist eben anders: ein TV-Sweat-Shop, in dem ein paar Yuppies und ihre Günstlinge für den großen Mutterkonzern den Betatest durchführen, wie weit man Standards (journalistisch, menschlich, technisch, finanziell, arbeitsrechtlich) noch senken kann", heißt es da etwa. Seit dem Sendestart von Puls 4 Ende Jänner musste sich der zur ProSiebenSat.1 Gruppe gehörende jüngste österreichische Privatsender bereits massive Kritik am Umgang mit seinen Mitarbeitern gefallen lassen. Unter anderem hatte die Senderführung zwei von drei Betriebsräten gekündigt, seit kurzem gibt es einen neuen Betriebsrat.

Premiere betritt freien TV-Markt Der Bezahlsender Premiere sucht


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige